Alle Beiträge

The King of Staten Island

Winter ist irgendwie nicht meine Lesezeit, ich lese nicht gerne im Dunkeln, also ist da immer eine unfreiwillige Pause... stattdessen ist die kalte Jahreszeit meine Serien und Film Saison, schön eingekuschelt unter einer warmen Sofadecke mit meinen zwei Katzen.Also gibt es hier mal etwas anderes: Eine Rezension zu einer kleinen Indiefilmperle mit dem unglaublichen Pete... Weiterlesen →

Ursula Poznanski – Shelter

"Was, wenn du dir eine völlig absurde Geschichte ausdenkst, sie zum Spaß in die Welt setzt und plötzlich alle daran glauben? Ein schockierender Thriller über einen Streich, der zur verwirrenden Realität wird." Alles beginnt mit dem Ende einer Geburtstagsparty, als nur noch der feste Kern der Clique am Küchentisch sitzt: Nando, Benny, Liv, Darya, Till... Weiterlesen →

Frank Herbert’s Dune : Buch und Film

Rückseitentext der Buchausgabe zum Film:"Das atemberaubende Panorama unserer Zivilisation in fernen Zukunft - und eine Welt, die man nie vergisst: Arrakis, der Wüstenplanet. Dies ist die Geschichte des jungen Paul Atreides, der mit seinem Vater nach Arrakis aufbricht um den Planeten in Besitz zu nehmen. Doch bald findet sich das Haus Atreides in einem Netz... Weiterlesen →

Brandon Sanderson – Skyward – Der Ruf der Sterne

Beschreibung:"Seit Hunderten von Jahren wird die Welt der jungen Spensa von den Krell angegriffen – nur die Flotte der Raumschiff-Piloten steht noch zwischen den überlegenen Aliens und den Menschen.Hoch oben bei den Sternen als Pilotin ihre Heimat zu schützen ist alles, wovon Spensa jemals geträumt hat. Doch ihre Chancen dafür stehen gleich null: Spensas Vater... Weiterlesen →

Patrick Ness – Und der Ozean war unser Himmel

Rückseitentext:"Die stolzen Wale in Bathsebas Herde leben für die Jagd, riskieren alles in dem ewigen Krieg gegen die Welt der Menschen. Als sie ein treibendes Schiff attackieren, rechnen sie mit leichter Beute. Doch stattdessen stoßen sie auf die Spur einer Legende, eines Monsters, vielleicht des leibhaftigen Teufels selbst..." Bathseba ist die dritte Schülerin ihrer Walschule,... Weiterlesen →

Bücher auf Englisch

Schon total lange, wollte ich ein Buch auf Englisch lesen und beneide diejenigen ein wenig, für die es Routine zu sein scheint. Das ich jetzt wirklich damit anfange liegt daran, dass das gewünschte Buch nicht mehr auf Deutsch zu finden ist... außer man will Medimops 90 Euro für ein gebrauchtes Buch in den Rachen werfen.... Weiterlesen →

Marie Grasshoff – Der dunkle Schwarm

Rückseitentext:"Im Jahr 2100 verbinden die Menschen ihr Bewusstsein über Implantate zu sogenannten „Hive-Minds“. Die junge Atlas profitiert davon gleich doppelt: Tagsüber arbeitet sie als Programmiererin für den größten Hive-Entwickler. Nachts betreibt sie unter dem Decknamen Oracle einen lukrativen Handel mit Erinnerungen, die sie aus Hive-Implantaten stiehlt. Eines Nachts berichtet ihr ein Kunde namens Noah von... Weiterlesen →

Mary W. Shelley – Frankenstein

Rückseitentext:"Dem Schweizer Naturwissenschaftler Victor Frankenstein gelingt es, aus Leichenteilen einen menschenähnlichen Körper zusammenzusetzen und ihm Leben einzuhauchen.Das so entstandene Monstrum begibt sich auf die Suche nach anderen Menschen und nach Liebe, erregt aber überall nur Abscheu. So wird es zum Dämon und tötet, weil es nicht lieben darf." Vor einigen Tagen habe ich einen Blogpost... Weiterlesen →

Blackout – Liebe leuchtet auch im Dunkeln

Von den Autorinnen:Dhonielle ClaytonTiffany D. JacksonNic StoneAngie ThomasAshley WoodfolkNicola Yoon Das Cover hat mich magisch angezogen und der Rückseitentext zum Kauf überredet. Während eines kompletten Stromausfalls in New York setzen sich sechs Pärchen (oder solche, die es vielleicht noch werden) mit ihren Gefühlen und Entscheidungen auseinander. Da ist Tammi, die nun mit ihrem Ex-Freund den... Weiterlesen →

Nika S. Daveron – Allein durch die Sterne

»Meine Fotos wurden kurioser. Selfies im leeren Supermarkt. Ein „Hilfe“ aus Dosenravioli gebaut. Da war niemand. Niemand sah meine Bilder, egal wie viel Hashtags ich versuchte. Ich betitelte sie alle mit #iamunstoppable.« Was Würdest du tun, wenn du der letzte Mensch der Welt wärst? Ariadne lebt in den Tag hinein. Sie macht alles, was ihrem Vater... Weiterlesen →

Carole Stivers – Der Mutter Code

Rückseitentext:"Wir schreiben das Jahr 2049: Nach einer verheerenden Katastrophe hängt das Überleben der Menschheit am seidenen Faden. Um den folgenden Generationen eine Zukunft zu ermöglichen, werden Kinder von nun an von Robotern ausgetragen und aufgezogen. Kai ist so ein "Roboterkind". Gemeinsam mit seiner Mutter Roh-Z streift er durch das zerstörte Amerika. Doch dann erholt sich... Weiterlesen →

Patrick Ness – New World – Das dunkle Paradies

"In New World kann Bürgermeister Prentiss alle Gedanken hören. Nur die der Frauen bleiben ihm verborgen. Er heckt einen bösartigen Plan aus. Todd und Viola wagen es, sich ihm zu widersetzen, und begeben sich in höchste Gefahr. Sie müssen fliehen. Ihr Ziel: Die Stadt Haven. Angeblich leben die Menschen dort in Frieden zusammen. Doch für... Weiterlesen →

Martha Wells – Tagebuch eines Killerbots

Ein ironischer Roboter der gerne Serien glotzt... was will man mehr?Killerbot ist eine SecurityUnit, die ihr Chefmodul gehackt hat. Statt stumpf Befehle zu befolgen, befolgt sie diese zwar immer noch (freiwillig, um nicht aufzufallen), kann aber nebenbei Unterhaltungsmedien konsumieren und sich über alles mögliche Gedanken machen. Zum Beispiel darüber, wie peinlich Blickkontakt mit Menschen ist... Weiterlesen →

Patrick Ness – Chaos Walking

"Lärm ist einfach Lärm. Da ist Krach und Geklapper, und das mischt sich zu einem fetten Brei aus Lärm und Gedanken und Bildern, und die Hälfte der Zeit versteht man überhaupt nix davon. In den Köpfen von Männern geht es chaotisch zu und der Lärm ist wie ein lebendiges, atmendes Wesen geboren aus diesem Chaos.... Weiterlesen →

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑