Ursula K. Le Guin – Grenzwelten

Zwei Kurzromane in einem Band Rückseitentext:"Ursula K. Le Guin visionäre Hainish-Romane, die davon erzählen, wie die Menschheit ferne Planeten besiedelt, haben die Landkarte der modernen Science Fiction neu entworfen. In "Das World für Welt ist Wald" versklaven Kolonisten einen ganzen Planeten, um sich seiner Ressourcen zu bemächtigen - doch die Waldbewohner wissen sich zu wehren.... Weiterlesen →

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑