Martha Wells – Der Netzwerkeffekt

Ein Killerbot-Roman Rückseitentext:"Die Zukunft. Megakonzerne beherrschen das Alltagsleben in der Galaxis. Nur auf freien Planeten wie Preservation haben Menschen und Bots vor ihrem Zugriff Zuflucht gefunden. Als ein Preservation-Forschungsteam jedoch von einem mysteriösen Raumschiff angegriffen wird, tritt Killerbot in Aktion und tut das, was es am besten kann - Menschen aus dem Schlamassel holen. Mal... Weiterlesen →

S. K. Vaughn – Die Astronautin

In der Dunkelheit wird deine Stimme mich retten Rückseitentext:"Weihnachten 2067: Auf der Krankenstation eines halb zerstörten Raumschiffs erwacht May Knox aus der Bewusstlosigkeit. Sie scheint die letzte Überlebende einer hoffnungsvollen Mission zu sein, hat aber keine Erinnerungen an einen möglichen Unfall. Ihre einzige Rettung ist die Funkverbindung zur NASA und zu dem Wissenschaftler Stephen. Doch... Weiterlesen →

Marie Grasshoff – Der dunkle Schwarm

Rückseitentext:"Im Jahr 2100 verbinden die Menschen ihr Bewusstsein über Implantate zu sogenannten „Hive-Minds“. Die junge Atlas profitiert davon gleich doppelt: Tagsüber arbeitet sie als Programmiererin für den größten Hive-Entwickler. Nachts betreibt sie unter dem Decknamen Oracle einen lukrativen Handel mit Erinnerungen, die sie aus Hive-Implantaten stiehlt. Eines Nachts berichtet ihr ein Kunde namens Noah von... Weiterlesen →

Carole Stivers – Der Mutter Code

Rückseitentext:"Wir schreiben das Jahr 2049: Nach einer verheerenden Katastrophe hängt das Überleben der Menschheit am seidenen Faden. Um den folgenden Generationen eine Zukunft zu ermöglichen, werden Kinder von nun an von Robotern ausgetragen und aufgezogen. Kai ist so ein "Roboterkind". Gemeinsam mit seiner Mutter Roh-Z streift er durch das zerstörte Amerika. Doch dann erholt sich... Weiterlesen →

Martha Wells – Tagebuch eines Killerbots

Ein ironischer Roboter der gerne Serien glotzt... was will man mehr?Killerbot ist eine SecurityUnit, die ihr Chefmodul gehackt hat. Statt stumpf Befehle zu befolgen, befolgt sie diese zwar immer noch (freiwillig, um nicht aufzufallen), kann aber nebenbei Unterhaltungsmedien konsumieren und sich über alles mögliche Gedanken machen. Zum Beispiel darüber, wie peinlich Blickkontakt mit Menschen ist... Weiterlesen →

Philip K. Dick – Blade Runner

Auszug Klappentext:"Wir schreiben das Jahr 2012. Weite Teile der Erde sind sind nach einem Atomkrieg unbewohnbar, immer mehr Menschen wandern auf den Mars aus. Als Begleiter für die Kolonisten werden künstliche Menschen gebaut, die so hoch entwickelt sind, dass man sie nicht von echten Frauen und Männern unterscheiden kann..." Vor vielen Jahren habe ich Blade... Weiterlesen →

Ann Leckie – Die Maschinen

Rückseitentext:"Breq ist eine Kämpferin, die auf einem einsamen Planeten auf Rache sinnt. Hinter ihrer verletzlichen, menschlichen Fassade verbirgt sich mehr, als es zunächst den Anschein hat: Sie wurde von den Radch geschaffen, die nach und nach das gesamte Universum unterworfen haben. Breq ist nur dem Äußeren nach eine Frau, vor allem aber ist sie ist... Weiterlesen →

Thariot – Exodus 9414

Auf den Rückseitentext verzichte ich gerne an dieser Stelle, da er zusammen mit meiner Rezension fast alles spoilert. Handlung Jazmin und Denis haben es geschafft: Die USS London ist gerettet, aber ihr Ziel konnten sie nicht finden. Nach dem sie sich total verflogen haben, befinden sie sich nun auf einer Irrfahrt auf den Weg zurück... Weiterlesen →

Thariot – Exodus 2727

Auf den Rückseitentext verzichte ich an dieser Stelle gerne, da er zusammen mit meiner Rezension fast alles spoilert. Handlung Im Jahr 2720 starten die USS London zu einer langen Reise bis ins Alderamin-System. Dort soll die Besatzung mithilfe der eingefrorenen Embryonen eine neue Gesellschaft auf einem erdähnlichen Planeten aufbauen. Duncan Harper, der das Megaprojekt initiiert... Weiterlesen →

Becky Chambers – Zwischen zwei Sternen

Rückseitentext "Für die künstliche Intelligenz Lovelace bricht nach einem totalen Systemausfall eine Welt zusammen: Plötzlich ist sie nicht mehr das allwissende Computerhirn des Raumschiffs Wayfarer, sondern steckt in einem synthetischen Menschenkörper - mit all seinen Beschränkungen.Es fällt ihr schwer, sich in ihrem neuen Körper zurechtzufinden und in eine Gesellschaft einzufügen, in der künstliche Menschen wie... Weiterlesen →

Andreas Brandhorst – Das Erwachen

Rückseitentext:"Der ehemalige Hacker Axel setzt versehentlich ein Computervirus frei, das unzählige der leistungsfähigsten Rechner auf der ganzen Welt vernetzt. Als sich daraufhin auf allen Kontinenten Störfälle häufen und die Infrastruktur zum Erliegen kommt, die Regierungen sich gegenseitig die Schuld geben und die geopolitische Lage immer gefährlicher wird, stößt Axel gemeinsam mit der undurchsichtigen Giselle auf... Weiterlesen →

Andreas Brandhorst – Das Schiff

Rückseitentext:"Vor einer Million Jahren verschwand das hochtechnisierte Volk der Muriah aus der Milchstraße. Seither suchen die Menschen nach den Artefakten der geheimnisvollen Zivilisation. Doch als ein uraltes Schiff gefunden wird, stoßen sie nicht nur auf die Muriah, sondern erwecken etwas, das die gesamte Galaxis bedrohen kann …" Kulisse:Brandhorst schickt seine Leser in eine weit entfernte... Weiterlesen →

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑